Corona Schutzmaßnahmen

Klinik Dr. Franz Dengler trifft Maßnahmen zur Corona-Prävention

Bitte beachten Sie, dass ab sofort eine Aufnahme mit einer Maskenbefreiung nicht mehr möglich ist.

Aktualisierung der Besucher Regelung

1 Besucher pro Patient und pro Tag und 2GPlus Regelung.

Ungeimpfte Besucher haben keinen Zutritt zur Klinik!

Bitte melden Sie sich an der Rezeption an und legen dort folgende Dokumente vor:  - Vollständiger Impfnachweis oder Genesenennachweis - &  - Negativer Covid-19 Schnelltest - nicht älter als 24 Stunden - oder einen negativen PCR-Test - nicht älter als 48 Stunden.

Die Testpflicht gilt für alle – auch für Geimpfte/Genesene/Geboosterte! - Die Testregelung gilt auch für besuchende Kinder und Jugendliche ab 6 Jahre. Händedesinfektion beim Betreten der Einrichtung. Es gelten weiterhin die Abstandsregelungen und Maskenpflicht in der gesamten Klinik. Besucher müssen eine FFP2 Maske tragen! Bei Kindern von 6-13 Jahren genügt ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz.

- IRENA- sowie T-RENA-Maßnahmen werden bis mind. April ausgesetzt und können danach mit einem ca. 3-wöchigem Vorlauf wieder aufgenommen werden.

- Teilstationäre-Maßnahmen: Nachweislich vollständig geimpfte Personen ab dem 15. Tag nach Erhalt der finalen Impfung und nachweislich von Covid-19 genesene Personen werden (ohne Test) wieder aufgenommen. Der Nachweis muss vor der Aufnahme vorgelegt werden.

- die Lehrküche bleibt noch ausgesetzt. Ernährungsberatung findet regulär statt.

- Info für unsere MFT-Mitglieder: ( Betrifft nicht die Patienten im Haus! ) Ab sofort gilt die 2G-Regel. Es dürfen also nur geimpfte und genesene Mitglieder trainieren.

Hinweise:

Zum Schutz der Patienten/innen und Mitarbeiter/innen gilt grundsätzlich im Klinikgebäude während des gesamten Aufenthaltes die Pflicht zum Tragen einer Medizinischen Maske.

Denken Sie daran: Eine FFP2 Maske schützt mich selbst, ein MNS schützt mein Gegenüber!!!

Zurück zur Übersicht
Pfeil Symbol